Zeit in sich hineinzuschauen bedeutet alles anzunehmen, bedingungslos zu akzeptieren was sich zeigt was gerade da ist. Oftmals mag es für dich nicht so leicht erscheinen und es sich nicht angenehm und einfach anfühlen. Das ist ein Teil deines Umwandlungsprozesses. Erkenne und verstehe mehr, das es notwendig ist, über bisherige Grenzen deines Ego hinauszugehen, um wirklich wachsen zu können. Es gibt sehr wenig oder gar kein Wachstum in der Komfortzone. Verlasse diese Zone. Schaue dir bisherige Ängste, Sorgen an. Überwinde diese in größtem Mitgefühl zu dir selbst. Erlaube auch Lernerfahrungen, die du früher als Fehler betrachtet haben könntest. Denn es sind die Chancen für dein Wachstum. –

Ein Kind, das gerade laufen lernt, steht immer wieder auf und bleibt nicht liegen. Erinnere dich daran, dass auch du einmal so begonnen hast. Du kannst alles erreichen. Gib nicht auf, sondern bleibe dran!

unsere Wiese


Birgit Seefeldt

Als zertifizierter Soul Communicator darf ich täglich Botschaften zur aktuellen Tagesenergie empfangen und mit euch teilen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.